OCTUM GmbH, Renntalstraße 16, 74360 Ilsfeld, Germany

+49 (0) 7062 914940 info(at)octum.de

Octum GmbH

Barcode Lesesystem im Rahmen der Quality Tracking Lösung von Coils.

Zurück zur Listenansicht
Barcode Lesesystem Linieneinbau -Octum GmbH

Barcode Lesesystem Linieneinbau

Quality Tracking Prinzip - Octum GmbH

Quality Tracking Prinzip

Stahl Coils sind hochwertige Ausgangswerkstoffe für hochwertige Produkte insbesondere in der Automobilindustrie aber auch im Bereich „Weiße Ware“ mit immer höheren Qualitätsanforderungen für Stahlhersteller und Verarbeiter. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes haben die drei größten Europäischen Stahlhersteller ArcelorMittal, Tata Steel und ThyssenKrupp Steel Europe ein offenes Konzept erarbeitet zur Kodierung und Weitergabe von Qualitätsinformationen an die Kunden der Stahlhersteller. Das Konzept ist inzwischen bei der Eurofer in Brüssel zur weiteren Koordination und Verbreitung angegliedert, weitere Stahlhersteller sind dem Konsortium inzwischen beigetreten. 

Schlüssel des gesamten Konzeptes ist der Aufdruck und die Erkennung eines 1D Barcodes auf dem Coil als Kennzeichnung des Ortes von zusätzlichen Qualitätsinformationen die codiert an Kunden weitergegeben werden. Damit werden Kunden in die Lage versetzt gekennzeichnete Bereiche des Coils in der Weiterverarbeitung selektiv zu behandeln und so Folgekosten in der Verarbeitung als auch in der Qualitätssicherung zu reduzieren bei erhöhtem Nutzungsgrad.

Barcode Lesesysteme von Octum (CRS und BRS) zentrale Elemente der Quality Tracking Lösung.

Das speziell für diese Anwendung entwickelte Barcode Lesesystem von Octum (CRS = Customer Reading System und BRS = Barcode Reading System) erfüllt die Anforderungen der Stahlhersteller und deren Kunden an ein Lesesystem in rauer Industrieumgebung wie im „white book V2.2“ definiert und dokumentiert. Die erste Generation Lesesysteme sind seit 2012 im Einsatz, die Seriengeräte die dem aktuellen Stand des white book entsprechen, liefern wir seit 2015. Das System liest mit hoher Zuverlässigkeit den Barcode auf allen Stahloberflächen bei Geschwindigkeiten bis zu 300m/min. Die Installationen bei den Stahlhersteller und bei deren Kunden haben die hohen Lese Raten >98% über alle Stahl Oberflächen hinweg bestätigt. Bei Linieninstallationen der Stahlhersteller und frisch bedruckten Coils wurden auch 100% Erkennungsraten erreicht. Beschädigungen der Codes, zusätzliche Bedruckungen zwischen den 1D Codes und Schwankungen der Oberflächenreflektion stören die Erkennung nicht. Das Lesesystem passt sich automatisch den aktuellen Gegebenheiten an, eine manuelle Intervention oder Parametrierung ist nicht nötig. Die Installation und der Betrieb der Barcode Lese Einheit  ist  sehr einfach.

Die Prozeßankopplung ist je nach Einsatzfall (beim Stahlhersteller oder beim Kunden der Stahlhersteller) unterschiedlich definiert und implementiert, kundenspezifische Anpassungen über das white book hinaus sind ebenso jederzeit möglich. Für die Installation in Kunden Anlagen, ist auch ein Quality Information Server nötig zur Bereitstellung der codierten Qualitätsdaten in sogenannten Info Files. Diese Komponente kann von einer Drittfirma oder aber auch direkt bei Octum bezogen werden.

Informationen

Im Team erarbeiten wir für Sie eine auf Ihre spezifischen Anforderungen passende wirtschaftliche, funktionssichere und bedienbare Lösung.

+49 (0) 7062 914940
info(at)octum.de

Aktuelles

Unternehmen

Erfolgreiche Octum Messen 2014!

Ein erfolgreiches Messejahr 2014 hat Octum mit der Motek in Stuttgart abgeschlossen.

Auf der METAV in Düsseldorf hat Octum erstmalig auf der „Quality...

Unternehmen

Octum bezieht neues Firmengebäude

Endlich ist es soweit! Am 20.03.09 bezieht Octum das neue Firmengebäude in Ilsfeld, welches ausreichend Raum für das weitere geplante Wachstum des...

Lösungen

Octum baut 3D Aktivitäten weiter aus.

Octum liefert bereits seit 2006 3D in-line Inspektionssysteme zur sicheren Zeichenerkennung um die Rückverfolgbarkeit von sicherheitsrelevanten...